BIA Messung

Wiegen war Gestern.

Mit der BIA Messung, einer bioelektrischen Impedanzanalyse, zeigen wir Ihnen, was die Waage verschweigt. Diese Ganzkörper-Analyse bestimmt wichtige Werte bezüglich Ihrer Muskeln aber auch den ebenso wichtigen Anteil an Fett und Wasser in Ihrem Körper. Dies ist nicht nur für Hobby- und Leistungssportler interessant, die Ihre individuelle Körperzusammensetzung erfahren oder die Regenerationsphasen optimieren möchten. Auch im Zusammenhang mit Ihrem Gewichtsmanagement zur Gewichtsreduzierung oder für den Gewichtsaufbau ist die BIA Messung geradezu ideal.

Gleichfalls ist die Berechnung Ihres individuellen Energieverbrauchs möglich. Dazu gehört zum Beispiel der BMR = basal metabolic rate. Dieser Wert verrät Ihnen, wie viel Energie Sie im absoluten Ruhezustand verbrauchen.

Gerne erklären wir Ihnen in einem vorab terminierten Gespräch bei uns im „Bonn Physio Zentrum“, warum die Zahl auf der Waage nicht immer von Relevanz ist. Dann erklären wir Ihnen auch ausführlich, in welchen Fällen eine BIA Messung sinnvoll ist.

Vorweg sei gesagt, dass neueste Forschungen ergeben haben und somit belegen, dass die Muskelmasse unter Berücksichtigung von gesundheitlichen Aspekten noch viel wichtiger ist, als viele Menschen bisher glauben.

Wie funktioniert eine BIA Messung in Bonn?

Für diese elektrische Widerstandsmessung, die im Liegen erfolgt, werden jeweils zwei Elektroden an der rechten Hand und am rechten Fuß angebracht. Anschließend wird ein elektrisches Wechselstromfeld erzeugt. Die BIA Messung ist für Sie völlig schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten.

Abschließend informiert Sie unser Therapeut über das Ergebnis und wie weiter agiert werden kann.

Beachten Sie bitte, dass Ihre letzte sportliche Trainingseinheit und Ihre letzte Mahlzeit am besten mindestens zwei Stunden vor dieser Messung erfolgten.