Kraftmessung

Die Muskeln sind essenziell wichtig für die Bewegung unseres Körpers und jeder einzelne Muskel erfüllt eine ganz bestimmte und essenzielle Aufgabe. Nur wenn alle Muskeln einwandfrei funktionieren und perfekt aufeinander abgestimmt sind, ist auch eine optimale Funktion des Bewegungsapparates garantiert. Verändern sich die Muskeln etwa durch Verletzung oder Schwächung, kann es zu gröberen Beschwerden kommen.

Aktuell nimmt die Zahl an Menschen, die über Beschwerden des Stütz- und Halteapparats klagen immer weiter zu. Aus diesem Grund steigen auch die Kosten der Krankenkassen immer weiter an. Während die Messung der Leistungsfähigkeit bzw. Ausdauer schon länger gebräuchlich ist, wurde die Messung der muskulären Kraft bis dato weitgehend unterschätzt. Doch mittlerweile werden die Rufe nach einer besseren Kontrolle auch auf diesem Bereich immer lauter und die Kraftmessung hat in letzter Zeit deutlich an Popularität gewonnen.

Mittels einer solchen Kraftmessung kann die Kraft aller großen Muskelgruppen gemessen und in Relation zu den anthropometrischen Daten der jeweiligen Person gesetzt werden. Auf diese Weise werden äußert nützliche Informationen über die Muskeln gewonnen.

Im Bonn Physio Zentrum können Sie eine solche Messung Ihrer muskulären Kraft mittels einem der modernsten und ökonomischsten Verfahren Deutschlands durchführen lassen.

Wie funktioniert eine Kraftmessung?

Bei der Kraftmessung werden alle großen Muskelgruppen durch eine isometrische Messung erfasst. Da die Kraftmessung in Bonn sehr individuell ist, können auch Personen mit stark unterschiedlichen Körpergrößen oder Körpergewichten getestet werden. Ebenso ist es aufgrund dieses Verfahrens möglich, die Beugung oder Streckung von Arm oder Knie im Seitenvergleich darzustellen.

Zur Erfassung der Kraft der einzelnen Muskelgruppen drückt die zu testende Person in einer bestimmten Gelenksstellung (welche vor Beginn der Messung festgelegt wird) erst mit geringer und im zweiten Versuch mit maximaler Kraft gegen einen unbeweglichen Griff oder Polster. Auf diese Weise kann die Kraft genau erfasst und auf dem Computer als Verlaufskurve dargestellt werden. Aufgrund des Ampelprinzip werden alle Muskelbereiche übersichtlich abgebildet und theoretisch können auch die Ergebnisse von unterschiedlichen Personen am Bildschirm miteinander verglichen werden.

Durch wiederholte Kraftmessungen in genau festgelegten Abständen kann ein detailliertes Bild der Muskelgruppen erstellt, die Entwicklung überwacht und ein genauer Trainingsplan erstellt werden. Somit stellt die Kraftmessung ein sehr gutes Verfahren zur Eigenkontrolle der Muskulatur bzw. zum gezielten Aufbau der Muskulatur dar.

Für wen liefert eine Kraftmessung sinnvolle Ergebnisse?

Eine Kraftmessung kann für jedermann von Nutzen sein. Die Ergebnisse der Kraftmessung werden nämlich immer individuell interpretiert und auf die persönlichen Zielsetzungen der jeweiligen Person abgestimmt.
Während Sportler durch die Kraftmessung genau über Schwachstellen in ihrer Muskulatur aufgeklärt werden, wird bei Nichtsportlern einfach evaluiert ob ein gesundes Maß an Muskelkraft vorhanden ist.
Durch die gewonnenen Erkenntnisse können Sportler gezielt an den Stellen Muskelmasse aufbauen, die sie für ihre Sportart benötigen. Nichtsportler können hingegen einen guten Überblick über ihre Muskalkraft gewinnen und in weiterer Folge am ganzheitlichen Muskelaufbau arbeiten.

Wer kann eine Kraftmessung in Bonn machen?

Im Bonn Physio Zentrum ist diese Art der Kraftmessung für jedermann zugänglich und kann nach entsprechender Terminbuchung wahrgenommen werden. Da es sich bei diesem Verfahren auch um keine zeitaufwendige Therapie handelt, kann die Kraftmessung auch sehr schnell und einfach durchgeführt werden. Die Ergebnisse sind nicht nur aussagekräftig, sondern auch leicht verständlich und können sowohl für präventive Zwecke, ähnlich einer Rehabilitation, als auch für Trainingszwecke verwendet werden.